Drucken
Kategorie: Veranstaltungen

Weitere Weihnachtssterne am Waldenserplatz sorgen für stimmungsvolle Weihnachten

Der Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte hat die Patenschaften für zwei weitere Weihnachtssterne am Waldenserplatz übernommen. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr die weihnachtliche Beleuchtung am Waldenserplatz mit dem Waldenserdenkmal ergänzen können.

Weihnachtssterne am Waldenserplatz Palmbach

Die Spende für die Patenschaften konnten wir vergangene Woche an die Vertreterin der BFW und Organisatorin des „Wettersbacher Sternenzaubers“, Frau Ursula Seliger übergeben. Die Spendenbeträge haben wir bei der Durchführung unserer Führungen entlang des Waldenserweges und beim letztjährigen Weihnachtssingen erhalten.  

Auch die Evangelische Kirchengemeinde Palmbach-Stupferich hat im vergangenen Jahr eine Sternpatenschaft in Palmbach übernommen. Unser Arbeitskreis möchte den Waldenserweg weiter stimmungsvoll illuminiert und einen Beitrag zum nächtlichen Ortsbild leisten, um den Waldenserort Palmbach attraktiver und lebendiger zu gestalten. So wollen wir in den nächsten Jahren die Weihnachtsbeleuchtung in Palmbach weiter fördern, um unseren weihnachtlichen Stadtteil noch schöner zu machen. Anfang des 19. Jahrhunderts entstanden, gilt der Herrnhuter Stern als Ursprung aller Weihnachtssterne. Bis heute wird der Herrnhuter Stern am Ort seiner Wurzeln – Herrnhuter in der Oberlausitz – hergestellt. Die beiden neuen Sterne am Waldenserplatz erhielten die Namen "Waldenserstern" und "Ein Licht leuchtet in der Finsternis".

 

Weihnachtssingen 2020 fällt leider aus

Leider muss in diesem Jahr unser Weihnachtssingen am Waldenserplatz wegen den Corona-Verordnungen ausfallen. Wir hoffen, dass wir Sie im kommenden Jahr wieder zu unserer weihnachtlichen Veranstaltung einladen können. Die nächsten Termine für die öffentlichen Führungen am Waldenserweg, die wir im Auftrag der Ortsverwaltung Wettersbach durchführen, haben wir auf dieser Webseite unter "Veranstaltungen + Termine" veröffentlicht.

 

Wir wünschen Ihnen frohe und gesegnete Festtage sowie alles Gute und vor allem Gesundheit im Jahre 2021

Ihr Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte

Peter Hepperle, Roland Jourdan, Erwin Liebig, Julia Liebig und Martina Vogt